Workshop: Fotografie im Friaul: Vögel und Natur

Fotografie im Friaul: Vögel und Natur
4 Tage auf den Spuren farbenprächtiger und faszinierender Vögel an der oberen Adria

Diese Foto-Exkursion nimmt den Schwerpunkt in der Vogel-Fotografie. Diese so faszinierenden, wie flüchtigen Tiere bilden das fotografische Hauptmotiv – und der Bienenfresser wiederum wohl den Höhepunkt.

Das Friaul mit der Küste an der oberen Adria ist ein außerordentlich vielfältiger Lebensraum – von Bergen über die friulanische Tiefebene zu Lagunen und steil ins Meer fallenden Karstfelsen. Vor allem die Lagunen um Grado und die Mündungsgebiete der wichtigen Flüsse sind für Vögel sehr attraktiv und stellen äußerst wichtige Habitate, Trittsteine auf dem Zug und Brutgebiete dar.

Während der vier Tage werden wir einen Querschnitt friulanischer Landschaften kennen lernen. Die besuchten Regionen bieten gute Chancen auf Störche, Bienenfresser, Reiher (Silber-, Seiden-, Grau-, Kuh-, Löffel- evtl. auch Purpur-, Nacht- und Rallenreiher), Eisvogel, Stelzenläufer, versch. Wasser- und Strandläufer, Brandgänse, Seeschwalben, eine Vielzahl von Entenarten und vieles mehr.

Dieser Workshop basiert nicht auf Wanderungen; die jeweiligen Gebiete fahren wir mit dem Auto an, besuchen Ansitze und durchstreifen die Gebiete auf (evtl. auch) längeren Spaziergängen. „Italienisches Flair“ schnuppern wir in der Bar, beim Abendessen in der lebendigen Altstadt von Grado, beim Sprung ins Meer oder bei einer - für uns exklusiv gebuchten - abendlichen Bootsfahrt durch die Lagune.

Trotz der hervorragenden Bedingungen und hoher Wahrscheinlichkeit, zahlreiche Vögel gut beobachten und fotografieren zu können, ist es uns wichtig, dies nicht als Selbstverständlichkeit zu betrachten. Auseinandersetzung und Gedanken zur Natur, aufmerksame eigene Beobachtung, Erarbeiten der Kenntnis der Arten und ihres Verhaltens und Respekt vor der vielfältigen Schönheit in der Natur sind essentiell wichtig. Wenn sich die Tiere bei gutem Licht vertraut gebärden, ist es immer ein Geschenk.

Allgemein

Als Exkursionen angelegt, führen alle Angebote mit - meist kleineren - Wanderungen in ausgesucht schöne Landschaften mit jahreszeitlich charakteristischen Naturaspekten. Die fotografische Praxis geht dabei primär vom Motiv und einer tieferen Beschäftigung mit dessen „Wesen“ aus. Naturkundliche Informationen ergänzen daher die technischen Tipps zu Möglichkeiten der lichtbildnerischen Umsetzung. Diese fotografischen Ausflüge geben vielfältige Möglichkeiten zur Annäherung an Landschaft, Pflanzen und Tiere und zur Übung und Praxis der Naturfotografie unter profunder Anleitung. Immer ist auch Zeit für individuelle Hilfestellungen zur Fototechnik, zu Funktionen der eigenen Kamera, etc. Daneben darf es aber auch einfach eine schöne Zeit im Kreise Gleichgesinnter sein ...

Hier geht's zur Bildergalerie "Vögel im Friaul" - Nachlese der FotoExkursion 2016

  • 24.05.2021 - 27.05.2021
  • 4 Tage
  • 720
  • mind. 6, max. 12
  • Friaul / obere Adria
    • Seminarleitung durch Martin Sinzinger in Individualgruppe
    • 3x ÜF in 3***s Hotel in Grado Pineta, Nähe Strand
    • 1x Abendessen im Hotel
    • Éintritt Naturschutzgebiete und Reservierung Ansitz-Hütte
    • Bootsfahrt durch die Lagune von Grado exklusiv für uns

    Preis gilt pro Person im Doppelzimmer; Zuschlag EZ Euro 60 Zuschlag DUS Euro 120

    Bitte anmelden bis 24. April 2021

  • Anreise; 2x Abendessen

    Bei Interesse an der Anreise in einer privaten Fahrgemeinschft sprechen Sie uns bitte an!

  • Hinweis: aufgrund des erfahrungsgemäß hohen Verkehrs- und Urlauberaufkommens an den „langen Wochenenden“ mit Brückentagen haben wir diese Exkursion in die Werktage gelegt.

    Für individuelle Fragen - z.B. zu fotografischen Interessen und Schwerpunkten, zur Aurüstung etc - setzen Sie sich persönlich mit mir in Verbindung!

    Etwa 10 – 14 Tage vor dem Workshop erhalten Sie noch ausführliche Informationen zu Tagesablauf, Anfahrt zum Treffpunkt, Organisatorischem.

    Für diese Exkursion bitten wir um schriftliche Anmeldung - Verwenden Sie dazu das Anmeldeformular, das sie hier herunter laden können.

    Reiseveranstalter: Naturbegegnung Wanderreisen e.K., Aidenbach 7, 84539 Ampfing, www.naturbegegnung.de.

    Unter diesem Link finden Sie die AGB.

     

    Hinweis zur aktuellen Lage:

    Nach den Erfahrungen des Jahres 2020 können wir eine Planung für das Jahr 2021 nicht in dem Maße verbindlich zusichern, wie das in den rund 20 Jahren unserer Reisetätigkeit bis 2019 der Fall war. Dies liegt nicht nur in der eigenen Existenzunsicherheit begründet, sondern auch in der Ungewissheit, ob und wie Hotels, Busunternehmen oder andere Partner im nächsten Jahr noch arbeiten können werden.

    Weil es für ein Angebot einer bestimmten Grundlage bedarf, beziehen wir alle Planungen und Leistungsbeschreibungen auf die „Normalität“, wie wir sie bis 2019 gekannt haben. Grundsätzlich werden alle Reisen im Rahmen eines dann jeweils aktuell gültigen Hygiene-Konzeptes durchgeführt. Dadurch können Änderungen gegenüber der mit Stand November 2020 veröffentlichten Ausschreibung auftreten.

    Sie interessieren sich für eine Fahrt?

    Melden Sie sich einfach und unkompliziert als zunächst unverbindliche Interessent*in bei uns. Wir setzen uns zeitnäher an der geplanten Reise mit Ihnen in Verbindung und besprechen anhand der dann aktuellen Situation, wie und unter welchen Bedingungen die Fahrt durchgeführt werden kann. Erst daraufhin melden Sie sich gegebenenfalls verbindlich an.

    Für individuelle Fragen stehen wir gern zur Verfügung!